HYALURON-FALTENTHERAPIE

Zur Behandlung von oberflächigen Falten werden häufig Hyaluron-Filler eingesetzt. Hyaluronsäure

kommt in natürlicher Weise in jedem Körper vor, sie ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes.

In der ästhetischen Medizin wird die Hyaluron Faltentherapie bei Nachlassen der Hautspannkraft und zur Augmentation kleinerer Bereiche oder Falten eingesetzt. Die Hyaluronsäure wird in die gewünschten Partien injiziert und bewirkt, dass sich in dem Gewebe Flüssigkeit anreichert und die behandelte Partie Volumen aufbaut.

 

So kann auch ein komplettes Gesichtslifting ohne Operation erreicht werden.

Die Haut wird straffer, wirkt frischer und sieht letztlich jugendlicher aus.
Die Hyaluron Filler können im Gesicht, am Hals und am Dekolleté sowie an den Händen verwendet werden. Die Faltenbehandlung verläuft nahezu schmerzarm und wird in der Regel mehrmals wiederholt.

Wir verwenden für unsere Behandlungen ausschließlich die folgenden hochwertige Präperate der Firma Merz:

Belotero®

Hyal®-ACP

Radiesse®


Hyaluron Filler sind in der Regel sehr verträglich, kleinere Schwellungen und Rötungen sind jedoch nicht selten.


Die Behandlung verläuft normalerweise schmerzarm.

Auf Wunsch kann eine leichte örtliche Betäubung der Einstichstellen vorgenommen werden.